Willkommen!

Herzlich willkommen auf dem Blog zum
„kleinststädtischen Wirtschaften im Spätmittelalter“!

Schön, dass Sie hierher gefunden haben.

Hierher gefunden haben Sie erfreulicher Weise, aber was wird Sie auf diesen Seiten eigentlich erwarten? Was sollen die Ziele dieses Blogs sein? Nun, zunächst einmal natürlich meine in der Entstehung begriffene Promotion an der Friedrich-Schiller-Universität zu begleiten und über mein Treiben zu berichten. Dabei möchte ich hier auch gern Gedanken zu Quellen, Methoden und Arbeitsprozessen teilen, welche entweder nicht in die endgültige Promotion hineinpassen oder zu denen ich mir Anregungen und fruchtbare Diskussionen von und mit meinen hoffentlich doch vorhandenen Lesern erhoffe.

Des Weiteren möchte ich an dieser Stelle ganz generell über die von mir besuchten Archive, Museen und archäologischen Stätten berichten und vielleicht den ein oder anderen Tipp niedertippen. Außerdem plane ich einige der von mir bearbeiteten Quellen und Materialien aufzubereiten und für die Verwendung in der schulischen oder universitären Lehre bereitzustellen.

Da ich hoffe, dass sich auch Leser hierher verirren, welche keinen stadtgeschichtlichen Schwerpunkt in ihren (Forschungs)Interessen aufweisen, gedenke ich den ein oder anderen etwas allgemeineren Beitrag einzustreuen. Dass ich dabei nicht jede Debatte bis ins Kleinste darstellen und vieles reduzieren werde, liegt in der Natur der Sache. Falls dadurch an einigen Stellen Unschärfen entstehen sollten, bitte ich darum, mir diese nachzusehen. Falls sie dem geneigten Leser jedoch zu gravierend erscheinen, so möge er mich gern in einem Kommentar darauf hinweisen. Ich gelobe Besserung!